Zwischenabschlüsse

Die Zwischenberichterstattung ist grundsätzlich Ausfluss einer kapitalmarktorientierten Rechnungslegung. Zwischenabschlüsse geben die Möglichkeit regelmäßige unterjährige Informationen über die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage eines Unternehmens und die Entwicklung des Geschäftsjahres zu erhalten.

Bei nicht-kapitalmarktorientierten Gesellschaften können Zwischenabschlüsse insbesondere bei abweichenden Geschäftsjahren im Rahmen der Konzernrechnungslegung sowie bei Umwandlungsvorgängen von Bedeutung sein.

Referenzbranchen

Bernhard Behn Steuerberatung + Wirtschaftsprüfung Hannover

Joachimstraße 1 30159 Hannover
0511 96 299 0 0511 96 299 33
Bürozeiten:
Mo. - Do.
09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Fr.
09:00 Uhr bis 15:00 Uhr