Kosten- und Leistungsrechnung

Die Kosten- und Leistungsrechnung bildet einen Teil des internen Rechnungswesens und dient dabei in erster Linie der internen Informationsbereitstellung. Im Gegensatz zur Finanzbuchhaltung umfasst sie nur die Aufwendungen und Erträge, die im Zusammenhang mit dem betrieblichen Leistungsprozess stehen, womit der Betriebsgewinn bzw. Betriebsverlust ermittelt wird.

Da die Kosten- und Leistungsrechnung fast ausschließlich an unternehmensinterne Personenkreise gerichtet ist, gibt es im Vergleich zur Finanzbuchhaltung nur sehr wenige gesetzliche Regelungen.

Für eine bessere und genauere operative Planung ist die Kosten- und Leistungsrechnung des Mandanten entscheidend. Die Kosten- und Leistungsrechnung verteilt dabei die Zahlen der Finanzbuchführung auf Kostenstellen und Kostenträger und verrechnet anfallende Fix- und Gemeinkosten verursachungsgerecht. Anhand der Kosten- und Leistungsrechnung lassen sich auch die unfertigen Leistungen/ teilfertige Arbeiten (vgl. Vorräte in der Bilanz) ermitteln.

Schwachstellen im Unternehmen lassen sich durch die Kosten- und Leistungsrechnung erkennen, dadurch, dass die Ergebnisse transparenter werden.

Referenzbranchen

Bernhard Behn Steuerberatung + Wirtschaftsprüfung Hannover

Joachimstraße 1 30159 Hannover
0511 96 299 0 0511 96 299 33
Bürozeiten:
Mo. - Do.
09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Fr.
09:00 Uhr bis 15:00 Uhr